2020
Rad und Schiff an Mosel und Saar

Rad und Schiff an Mosel und Saar

Zwischen Koblenz und Saarburg mit der MS Patria

Koblenz – Trier – Saarburg

  • Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, Burg Eltz, Porta Nigra in Trier und bester Moselwein
  • Vollpension inklusive!
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Patria

8
Tage

40
Ø km pro Tag

Die Moselregion steht für unverwechselbare Wein- und Waldlandschaft: Links und rechts des Flusses erheben sich die von Rebstöcken bewachsene Hänge und die Städtchen sind einfach bezaubernd: beispielsweise Bernkastel-Kues mit seinen farbenprächtigen Fachwerkhäusern. Ganz zu schweigen von Trier und der Porta Nigra, dem römischen Stadttor aus der Zeit 180 nach Christus. Die Saar entspringt in Frankreich, durchfließt Lothringen und das Elsass, bis sie in Konz in die Mosel mündet. Sie ist mit 235 Kilometern sowohl der längste als auch wasserreichste Zufluss der Mosel. All das werden Sie auf dieser Reise mit Rad und Schiff auf Mosel und Saar entdecken und wahrscheinlich auch an dem einen oder anderen Gläschen Moselwein nippen.

Der Startort der Reise wechselt zwischen Koblenz und Saarburg. Verfügbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt.

Mieträder

Mietrad
Mietrad
75 €
E-Bike
E-Bike
165 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt oder Freilauf
  • Elektrorad
Ausstattung

Gepäcktasche

Mietrad

7-Gang Mietrad

75 €

Elektrorad

165 €