2021
Rad und Schiff auf Elbe und Moldau

Rad und Schiff auf Elbe und Moldau

Rundtour mit der MS Florentina durch Böhmen

 Prag – Mělník – Litoměřice – Prag

  • Sehenswerte Altstädte, malerischer Dörfer, romantische Burgen
  • Vollpension inklusive!
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Rad & Schiff: MS Florentina

8
Tage

40
Ø km pro Tag

Die Goldene Stadt, Prag, und die bezaubernde, ursprüngliche Landschaft von Böhmen erwarten Sie auf dieser Reise mit Rad und Schiff auf Elbe und Moldau. Sie folgen den beiden Flüssen von der Hauptstadt des ehemaligen böhmischen Königreichs in den Nordwesten. Barocke Schlösser, grün leuchtende Weinhänge und der imposante Zusammenfluss von Moldau und Elbe bei Mělník liegen entlang Ihrer Route. Schwärmen werden Sie nach Ihrer Rad- und Schiffreise von den Köstlichkeiten Böhmens: Schweinebraten und Knödel sind nur ein Beispiel, der international bekannten Spezialitäten. Verpassen Sie nicht das schmackhafte tschechische Bier und den leckeren Wein aus Böhmen zu probieren!

Karte zur Reise mit Rad und Schiff auf Elbe und Moldau
  • Buchungscode
    CZ-MLSPP-08I
  • Start / Ziel
    Prag
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 225 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 30 und 55 km, Ø 40 km
    Höhenprofil ●●○○○

Ihr Schiff: MS Florentina

Auf dem gemütlichen und komfortablen Mittelklasseschiff MS Florentina verbringen Sie einen entspannten und gemütlichen Urlaub. In den Liegestühlen auf dem Sonnendeck oder im Salon mit Panoramafenstern können Sie die vorbeiziehende Landschaft Böhmens vom Schiff aus auf sich wirken lassen. Die aufmerksame Crew verwöhnt Sie mit regionalen und internationalen Spezialitäten im Restaurant.

MS Florentina, Schiff

1. Tag: Individuelle Anreise nach Prag

Nach der individuellen Anreise in die Hauptstadt der Tschechischen Republik beginnt ab 16.00 die Einschiffung. Anschließend an ein Willkommensgetränk und das erste Abendessen schlendern Sie noch gemütlich durch das Prager Nachtleben. Der Ausblick von der Karlsbrücke auf die beleuchtete Burg ist unvergleichbar. Die Goldene Stadt zählt heute ca. 500 Türme aus verschiedenen Epochen.

2. Tag: Prag – Kralupy, ca. 30 km

Den Vormittag können Sie zu einem Rundgang durch die Prager Altstadt nutzen, bevor Sie mittags auf Ihr Fahrrad steigen. Die erste Radetappe auf Ihrer Reise mit Rad- und Schiff führt Sie entlang der Moldau, auch Böhmisches Meer genannt, über das barocke Schloss und die nationale Gemäldegalerie in Troja nach Klecánky. Über grüne Hochufer der Moldau erreichen Sie Kralupy.

3. Tag: Kralupy – Mělník, ca. 30 km, Mělník – Litoměřice (Schiff)

Entlang der Moldau radeln Sie zunächst nach Nelahozeves. Hier erwartet Sie nicht nur das Geburtshaus von Antonín Dvořák, sondern auch das prächtige Renaissanceschlösschen mit einer beeindruckenden Kunstsammlung. Vorbei am Veltruskypark radeln Sie dann nach Mělník. Hier, im Zentrum des Weinbaus in Böhmen, kehren Sie am frühen Nachmittag auf Ihr Schiff zurück. Die MS Florentina bringt Sie nun auf der Elbe Ihrem heutigen Tagesziel Litoměřice entgegen, dass Sie am Abend erreichen.

4. Tag: Ruhetag in Litoměřice oder Ausflug nach Ústí nad Labem, ca. 55 km

Der ganze Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die Königsstadt Litoměřice zu erkunden. Sie können sich einer geführten Tour anschließen (nicht inkludiert) oder auf eigene Faust losziehen. Farbenfrohe Renaissance- und Barockbauten sowie die sie umfassende gotische Stadtbefestigung machen den Ort einmalig. Alternativ können Sie mit dem Rad einen Ausflug zu der nahen gelegenen Gedenkstätte Theresienstadt unternehmen. Wer sportlich unterwegs sein möchte, kann nach Ústí nad Labem und zurück radeln. Die 55 Radkilometer sind vor allem landschaftlich reizvoll: Eine wunderschöne Region, durchschnitten von der Elbe in der Böhmischen Pforte und übergehend vom Elbsandsteingebirge zum Böhmischen Mittelgebirge.

5. Tag: Litoměřice – Roudnice (Schiff), Roudnice – Mělník – Mlčechvosty, ca. 40 km

Schon früh am Morgen startet die MS Florentina und fährt zum Ausgangspunkt der heutigen Radetappe nach Roudnice. Es geht wieder nach Mělník, wo Sie vom Schlossberg aus einen wunderbaren Ausblick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe genießen können. Genießen Sie auf dem Weg zu Ihrem Etappenziel noch einmal die ländliche Idylle in Böhmen.

6. Tag: Mlčechvosty – Prag, ca. 40 km

An der Moldau radeln Sie heute zurück nach Prag. Da Sie die Strecke schon vom zweiten Tag Ihrer Reise mit Rad und Schiff an der Elbe kennen, können Sie aber natülich auch an Bord bleiben und die Landschaft vom Sonnendeck aus genießen. In der tschechischen Hauptstadt können Sie ein weiteres Mal das summende Leben der an Kultur und Geschichte so reich gespickten Metropole genießen. Wandeln Sie auf den Spuren Kafkas, besuchen Sie eines der einmaligen Museen oder lassen Sie die Eindrücke Ihres Urlaubes und Prag in einem der vielen Cafés am Ufer der Moldau auf sich wirken.

7. Tag: Ausflug nach Zbraslav, ca. 30 km

Heute fahren Sie mit dem Rad in den Prager Stadtteil Zbraslav, einige Kilometer moldauaufwärts gelegen. Unterwegs sollten Sie einen Halt am Vyšehrad, einer der bekanntesten frühmittelalterlichen Burgwälle in Böhmen, einplanen. Die Festung liegt auf einem Felsen steil über dem Ufer der Moldau, der seit dem frühen 20. Jahrhundert durch einen Tunnel durchquert werden kann. Nach Ihrer Rückkehr zur MS Florentina können Sie einen letzten Abend in Prag verbringen.

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie die MS Florentina leider schon, die Ausschiffung findet bis 09.30 Uhr statt. Damit endet Ihre Reise mit Rad und Schiff auf Elbe und Moldau.