2020
Der Ostseeradweg in Polen

Der Ostseeradweg in Polen

Von Stettin über Usedom bis nach Danzig

 Stettin – Kolberg – Leba – Danzig

  • Viele Leistungen inklusive!
  • Leuchtturm in Gaski
  • Wanderdünen und Wälder
  • Hansestadt Danzig
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

8
Tage

50
Ø km pro Tag

Über 500 km erstrecken sich die breiten, weißen Sandstrände an der Ostseeküste von Polen. Sie radeln an den Stränden und Dünen entlang, vorbei an den dichten Wäldern der Nationalparks von Wollin und Slowinzien, durch das einsame, beinahe unberührte Pommern im heutigen Polen. Unterbrochen wird die Landschaft von alten Badeorten, in denen die Zeit im 19. Jahrhundert stehen geblieben zu sein scheint. Von Usedom und dem höchsten Leuchtturm an der Ostsee radeln Sie nach Danzig, der altehrwürdigen Hansestadt. Der Ostseeradweg in Polen führt Sie während durch die teilweise unberührte, einmalige Landschaft der Ostsee-Küste in Polen.

Karte zur Tour auf dem Ostseeradweg in Polen
  • Buchungscode
    EN-PLSD7
  • Start / Ziel
    Stettin / Danzig
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 255 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 40 und 60 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Anreise
    Um 17.30 treffen Sie sich am Anreisetag mit Ihrem Reisebegleiter zu einer Stadtrundfahrt in Stettin.
    Bitte planen Sie Ihre Anreise entsprechend.
  • Mindestteilnehmerzahl
    2 Personen
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Eigene Räder
    Falls Sie kein Mietrad benötigen, geben Sie bitte im Buchungsformular an, ob Sie mit dem eigenen Rad oder dem eigenen Elektrorad anreisen.
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.