Der Nordseeradweg in Dänemark

Der Nordseeradweg in Dänemark

Grenzüberschreitende Radtour von Husum nach Esbjerg

  • Husum – Esbjerg
  • Nordsee-Radweg Teil 4
  • Mit Abstecher auf die idyllische Insel Rømø
  • Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah!
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●○○○○

7
Tage

55
Ø km pro Tag

Willkommen auf dem Nordseeradweg in Dänemark: Atmen Sie die Nordseeluft ein, spüren Sie das Salz auf Ihrer Haut und schwingen Sie sich aufs Rad. Genießen Sie die kontrastreichen Farben der Küstenlandlandschaft. Das glitzernde Blau der Nordsee, die weißen Sandstrände, das satte Grün der Deiche und des Marschlandes sowie das Abendrot am weiten Horizont. Erleben Sie die traumhafte Natur. Gehen Sie bei Ebbe auf dem Meeresgrund spazieren und nehmen Sie sich Zeit die Tierwelt der Küstenlandschaft zu beobachten. Die Radtour führt Sie durch das Weltnaturerbe Wattenmeer und auf die südlichste dänische Nordseeinsel Rømø. Die Etappenorte der Reise sind zumeist malerische, kleine Küstenstädte. Insbesondere Ribe – die älteste Stadt Dänemarks – beeindruckt mit Sehenswürdigkeiten, die von über 1300 Jahren bewegter Geschichte zeugen. Hier können Sie auf den Spuren der Wikinger wandeln!

Der Nordseeradweg in Dänemark

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NW-NOHE6
  • Start / Ziel
    Husum / Esbjerg
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 230 – 285 km
    Etappenlänge: ●●○○○
    zwischen 30 und 80 km, Ø ca. 55 km
    Höhenprofil: ●○○○○
  • Wegebeschaffenheit
    Die Route verläuft auf ruhigen Nebenstraßen, unbefestigten Deichwegen und asphaltierten Radwegen. Teilweise auf mäßig befahrenen Landstraßen. Das Streckenprofil ist weitgehend flach. Bitte beachten Sie: An der Küste ist immer mit Gegenwind zu rechnen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.