2017
Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit dem Rad

Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit dem Rad

Zwischen Basel und Mainz mit der MS Andante

  • Basel – Mainz / Mainz – Basel
  • mit Vollpension
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Andante

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Diese Flusskreuzfahrt auf dem Rhein bringt Sie gemächlich zwischen Elsass und Schwarzwald vom Schweizer Basel bis ins Rheinland-Pfälzische Mainz. Tagsüber erkunden Sie auf dem Rad wechselnd das deutsche und das französische Hinterland des Rheins. Lassen Sie sich von den kulinarischen Leckereien der Regionen verführen und verkosten Sie die Weine der sonnenreichen Hänge des Elsass und des westlichen Schwarzwalds. Während Ihr Schiff, die MS Andante, Sie auf dem Rhein begleitet, bleibt Ihnen genug Zeit die kulturreiche Geschichte der Region zu entdecken. In Städten wie Speyer, Straßburg, Basel und Mainz wurde vor Jahrhunderten bereits der Grundstein für das moderne Europa gelegt.

Der Startort wechselt zwischen Basel und Mainz. Verfügbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt.

Reiseverlauf

Kurzinfo

  • Buchungscode
    Basel – Mainz – CH-RHSBM-08I
    Mainz – Basel – DE-RHSMB-08I
  • Start / Ziel
    Basel / Mainz
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 260 – 295 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 20 und 65 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Basel:
    Parkhaus (unbewacht) in der Nähe des Bahnhofs Basel Bad Bf, Kosten: ca. 120 € pro Woche. Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
    Mainz:
    Parkhaus (unbewacht) in der Nähe des Hauptbahnhofs, Kosten: ca. 10 € pro Tag. Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Basel / Mainz
    In Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, 0 – 1 x Umsteigen, Dauer: ca. 3 – 3,5 Stunden, Radmitnahme reservierungspflichtig (EC- und IC-Züge).
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 60 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Andante

Auf dem gemütlichen Fluss-Schiff, der MS Andante, verbringen Sie während Ihrer Reise entspannte Abende. Genießen Sie auf dem weiträumigen Sonnendeck oder im gemütlichen Salon die Eindrücke der vorbeiziehenden Landschaft. Im Restaurant werden Sie von der Crew mit Köstlichkeiten verwöhnt. Und falls Sie mal keine Lust haben, auf Ihr Fahrrad zu steigen, können Sie einfach an Bord bleiben und Ihren Urlaubstag auf dem Wasser verbringen.

MS Andante

MS Andante

MS Andante - Salon

MS Andante

Salon

MS Andante - Oberdeck

MS Andante

Oberdeck

MS Andante - Kabine

MS Andante

Kabine

MS Andante - Deckplan

MS Andante

Deckplan

1. Tag: Individuelle Anreise nach Basel

Zwischen 15.00 und 17.00 Uhr erwartet Sie Ihr Schiff MS Andante in Basel, der Stadt im Dreiländereck. Bei einem Begrüßungsgetränk und während des Abendessens lernen Sie das Schiff, seine Crew und Ihre Mitreisenden gemütlich kennen. Nutzen Sie den Abend, um durch die verwinkelte Altstadt zu schlendern. Das Basler Münster, das Wahrzeichen der Stadt, liegt direkt am Rhein-Ufer.

2. Tag: Basel – Breisach, ca. 60 km

Ihr erster Tag beginnt mit einer Entscheidung. Möchten Sie aktiv in den Urlaub starten und den Rhein per Rad erkunden, oder möchten Sie den Tag entspannt an Bord verbringen. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die rechtsrheinische Seite und besuchen Bad Bellingen und Neuenburg. Mit dem Schiff genießen Sie die schöne Landschaft vom Sonnendeck aus. Ihr Tagesziel ist Breisach mit seiner eindrucksvollen Festung.

3. Tag: Rundtour ab Breisach, ca. 60 / 65 km

Während Ihr Schiff in Breisach vor Anker liegt, entdecken Sie auf dem Fahrrad die deutsche oder die französische Seite des Rheins. Colmar lockt als Hauptstadt der elsässischen Weine und mit seiner bezaubernden Altstadt. Freiburg wartet ebenso mit einmaliger Architektur und der Möglichkeit eines kleinen Stadtbummels auf. Beide Touren führen Sie durch das intensive Grün der Weinberge.

4. Tag: Breisach – Rhinau, ca. 50 km, Rhinau – Straßburg / Kehl (Schiff)

Durch das Elsass geht es heute auf dem Rad in den kleinen Ort Rhinau. Dabei folgen Sie dem Rhein, der die deutsch-französische Grenze markiert. Von dort bringt Sie Ihr Schiff nach Kehl, der deutschen Nachbarstadt von Straßburg. Die beiden Städte verbindet eine beeindruckende Fahrradbrücke, die Passerelle des deux Rives. Sie können sich abends einer Stadtführung durch Straßburg anschließen.

5. Tag: Straßburg – Gambsheim (Schiff), Gambsheim – Plittersdorf, ca. 40 km

Die MS Andante bringt Sie auf dem Rhein bis in die französische Gemeinde Gambsheim. Von hier können Sie den Weg nach Plittersdorf auf dem Rad zurücklegen. Während Sie die Vogesen auf französischer und der Schwarzwald auf deutscher Seite begleiten, fahren Sie entlang der Flussebene des Rheins. Ihr Schiff liegt am Rand eines verwunschenen natürlichen Überflutungsgebietes vor Anker.

6. Tag: Plittersdorf – Sondernheim (Schiff), Sondernheim – Speyer, ca. 20 km

Auf dem Rhein geht es zunächst nach Sondernheim. In der kleinen Gemeinde setzen Sie sich wieder auf Ihr Rad und radeln nach Speyer. Als eine der ältesten Städte Deutschlands verbindet sie Kultur und Genuss. Bei einem Glas pfälzischen Weins können Sie entspannt über die aufregende Geschichte der Stadt sinnieren. Der Kaiser- und Mariendom zu Speyer ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche.

7. Tag: Speyer – Heidelberg – Mannheim, ca. 30 / 60 km, Mannheim – Mainz (Schiff)

Heute können Sie sich entscheiden, ob Sie dem Rhein auf dem Fahrrad entweder direkt nach Mannheim folgen, um das Barockschloss anzuschauen, oder den Rhein kurz verlassen und noch einen Abstecher nach Heidelberg machen. In Heidelberg finden Sie nicht nur die bekannte Schlossruine sondern auch die älteste Universität Deutschlands. Von Mannheim bringt Sie die MS Andante nach Mainz.

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit dem Rad. Bis 09.00 Uhr können Sie sich von Ihrer MS Andante und der Crew verabschieden.